CORONA ARREST

Updated: May 11

Diese weltweite Krise ist kaum fassbar. Sie schockiert, alarmiert, lässt einen nachdenken über alles was bisher war. Wie leben wir, wie sollten wir leben? Nun heisst es erst mal zu Hause bleiben, die Risikogruppen schützen und das Gesundheitssystem nicht überlasten. Dieser Arrest macht erfinderisch, kreativ und entschleunigt in meinem Fall. Ich bin in Gedanken stark bei all den jenigen, die das System aufrecht erhalten und bei all denen, die um ihre Existenz bangen.

Dies wird hier ein kleines illustratives Tagebuch unserer Zeit zu Hause in Berlin!



TAG57 - NACH 150 ZEICHNUNGEN, DAS ENDE MEINES TAGEBUCHES




TAG56




TAG55




TAG54





TAG53




TAG52




TAG51




TAG50




TAG49




TAG48




TAG 47




TAG46




TAG45




TAG44




TAG43




TAG42




TAG41




TAG40




TAG39




TAG38




TAG37




TAG36




TAG35




TAG34




TAG33




TAG32




TAG31




TAG30




TAG29




TAG28



TAG27



TAG26



TAG25




TAG24




TAG23




TAG22




TAG21



TAG20